Moderne Bürgerbeteiligung und Freiraum für Visionen

CDU startetet Mitmachwerkstatt zur Ideensammlung für die Kommunalwahl 2021

Am 14. März 2021 ist Kommunalwahl in Hessen. Den Termin für den Urnengang hat die Hessische Landesregierung erst vor wenigen Tagen festgelegt. Jetzt startet die CDU Bürstadt mit ihren personellen und inhaltlichen Vorbereitungen. Der von der Mitgliederversammlung beschlossene Wahlvorbereitungsausschuss hat bereits seine Arbeit aufgenommen und den langjährigen Erste Stadtrat Walter Wiedermann zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Das siebenköpfige Gremium soll bis zur Sommerpause interessiere Kandidaten ansprechen und zur Mitarbeit in den kommunalen Gremien motivieren. Die CDU schätze frischen Wind und neue Köpfe, „denn neue Ideen bringen unsere Heimatstadt weiter nach vorne“, so die Vorsitzende Julia Kilian-Engert und bekräftigt, dass sich politisch Interessierte jederzeit über Facebook und Homepage rückmelden oder an den regelmäßigen öffentlichen Stammtischen der Union beteiligen können.

„Als stärkste politische Kraft und als moderne Volkspartei wollen wir Bürstadt und die beiden Stadtteile Bobstadt und Riedrode fit für das nächste Jahrzehnt machen“, erläutert Alexander Bauer die neue Form der Bürgerbeteiligung zur Wahlprogrammerstellung. Auf der Seite www.cdu-buerstadt.de können unter dem Menüpunkt „Mitmachwerkstatt“ über ein Kontaktformular Ideen und Visionen mitgeteilt werden Die Vorschläge werden dann unter #Bürstadt2030 gesammelt und in weiteren Veranstaltungen diskutiert und weiterentwickelt. Alle Termine sind öffentlich und Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen und mitzudiskutieren.

„Das Internet ist ein wichtiges Kommunikationsmittel, um über Themen und politische Beschlüsse zu informieren und zur Nachfrage zur Verfügung zu stehen“, verweist Bauer auf die Online-Präsenz der Christdemokraten. Zudem zeigten Beiträge und Kommentare in sozialen Netzwerken zu aktuellen Bauvorhaben ein reges Interesse an Diskussion und ein entsprechender Bedarf an sachlicher Information. Deshalb werde die CDU auch weiterhin im Internet Rede und Antwort stehen. Nächste Gelegenheit ist der 30. März im Rahmen einer Online-Sprechstunde unter der Adresse facebook.com/CDU.Buerstadt

Jke 03/2020