Mehr Vor-Ort-Termine und Mitmachwerkstatt geplant

CDU Bürstadt präsentiert Jahresplanung 2020 / Vorbereitungen zur Kommunalwahl starten nach der Sommerpause

Für das Jahr 2020 haben Bürstadts Christdemokraten ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Neben der traditionellen „Ansprech-Bar“ auf dem Wochenmarkt (15. Mai) stehen auch zwei dialogisch ausgerichtet Stadtteilgespräch in Bobstadt (27. April) und Riedrode (22. August) auf dem Programm. Am Ostermontag will die Junge-Union erneut ihre Ostereiersuche in der Alla-hopp!-Anlage durchführen. Mit dem „Sommergrillfest am Groß Loch“ (26. Juni) und der Sommertour mit Gemarkungsrundfahrt und einer Firmenbesichtigung im Juli ist die Union auch in der Ferienzeit Sommer aktiv. Dazu kommen drei „Bierdeckel“-Stammtische zu aktuelle Kreis-, Landes- und Europathemen. Hier geben die politischen Gäste kurze Impulse, die dann mittels ausgelegter beschreibbarer Bierdeckel hiterfragt und diskutiert werde können. Mit einer Mitgliederversammlung im September informiert die CDU über die Vorbereitungen zur Kommunalwahl im März 2021.

Mit einer „Mitmachwerkstatt“ wollen die Christdemokraten ab April Ideen für die Kommunalwahl sammeln. Interessierte Bürgerinnen und Bürgern können auf der Homepage und via Facebook Kontakte zu den Entscheidungsträgern knüpfen und Anregungen für die Stadtentwicklung 2030 einbringen. Mit zwei „mobilen Faktionssitzungen“ zu den Themen „Sport- und Bildungscampus“ (17. März) und „Soziale Stadt“ (14. Mai) greift die CDU zwei wichtige Themen der Stadtentwicklung auf und informiert vor Ort.

Zum Jahresende liegt der Schwerpunkt der Parteiarbeit auf der Vorbereitung der Kommunalwahl am 14. März 2021. So stehen im November eine Mitgliederversammlung und die traditionelle Jubilarenehrung am ersten Adventssonntag auf dem Programm. Weitere Informationen über Themen und Aktionen finden sich auf der Homepage www.cdu-buerstadt.de und der Facebook-Seite, so die Mitteilung der Christdemokraten.

Aba 03/2020