Anregungen werden aufgegriffen

Bürgersprechstunde mit der CDU wird fortgesetzt

„Die Bürgersprechstunde wird fortgesetzt“, so Landtagsabgeordneter Alexander Bauer (CDU) als Fazit seiner zweistündigen Sprechstunde auf dem Wochenmarkt in Bürstadt. „Die Resonanz war durchweg positiv und ich möchte das Gesprächsangebot gerne auch in Lampertheim auf dem Schillerplatz oder in der Ortsmitte von Biblis oder Einhausen fortsetzen. Anregungen kamen in den Gesprächen unter dem Dach der  Markthalle zur Kinderbetreuung, zur Verbesserung des Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV) und zur Ganztagsschule. Durch die Unterstützung der örtlichen CDU konnte die lokalen Themen unmittelbar aufgegriffen werden. So wollen die Christdemokraten die vor allem von Senioren vorgebrachten Vorschläge zur Einrichtung einer Busverbindung nach Lampertheim oder die Anpassung der Fahrzeiten des Stadtbusses (Samstag-Vormittag) zur Prüfung an die Stadtverwaltung und die zuständigen Gremien weiterleiten. CDU-Fraktionschef Jürgen Eberle will auch die Idee einer Mutter weiterleiten, dass künftig ein Ansprechpartner der Elternbeiräte der Kinderbetreuungseinrichtungen im Stadtgebiet mit Sitz und Stimme im Kinderbereuungsbeirat der Stadt Bürstadt mitwirken können. Nach der Sommerpause will auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister die Möglichkeit einer Sprechstunde in der Innenstadt nutzen, so die Mitteilung des Abgeordneten.

Aba 05/2017